noch in bearbeitung

Atsch im Dezember 1949.....

Eine Idee, eine schnelle Realisierung und eine tolle Patengesellschaft.

Das sind die Zutaten für die KG Lustige Atschinesen.

Die Idee im  Stadtteil Atsch eine Karnevalsgesellschaft zu gründen kam Johannes Schmitz

am 04. Dezember 1949.

Bei einer feucht-fröhlichen Feier gab man ihr den Namen

"Lustige Atschinesen"

Als Vereinsfarben wählte man "Rot-Grün"

Aus den vielen Anregungen des Abends stellte man den Grundsatz auf , in der Atsch einen

volkstümlichen und für jeden zugänglichen Karneval zu feiern.

Durch eine schnelle Umsetzung und die Patengesellschaft "KG Erste Große Stolberg" feierte man

bereits Sylverster-Abend 1949

die Gründung der "KG Lustige Atschinesen".

 

Die Atschinesen stehen seit über 70 Jahren mit rheinischer Mentalität für Brauchtum, Freude und Frohsinn.
Wir sind ein kleiner familiärer Karnevalsverein, der es sich mit Leib und Seele zur Aufgabe gemacht hat, den Brauchtum des Karnevals zu bewahren und auch zu fördern.
Zurzeit haben wir folgende Tanzgruppen. Vielleicht finden wir auch mutige Männer, für ein Männerballett.
- Minis
- Mädchen Garde
- große Garde
- Showtanz Gruppe
- 4Stepp Gruppe
wir freuen uns über jedes neue Mitglied was wir in unserer Atschinesen Familie begrüßen dürfen.

Wir wünschen Ihnen und uns , das auch die kommende Session ein weiterer Höhepunkt im

Kulturleben unseres Ortes wird.

KG Lustige Atschinesen